Fachtag „Gemeinsam für die Kinderrechte“ im Main-Kinzig-Kreis

Die Kinderrechte sind in der Hessischen Verfassung festgeschrieben. Was heißt das konkret? Wie können bereits engagierte Multiplikator_innen gestärkt werden? Wie kann eine Bildungslandschaft entstehen, die Kinder von Anfang an mit ihren Rechten vertraut macht? Fachkräfte und Multiplikator_innen aus Bildungseinrichtungen in Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis sind eingeladen sich mit diesen Fragen auf dem 4. Fachtag Kinderrechte am 11. Dezember 2019 (Otto-Hahn-Schule Hanau) zu beschäftigen. Aufgegriffen werden Erkenntnisse aus dem Modellprojekt „Kleine Worte – Große Wirkung! Kinderrechte in der frühkindlichen Bildung und Spracherziehung“, aus der Arbeit aktiver Kinderrechteschulen sowie aus Kinderrechte-Projekten der Hessischen Sportjugend. Veranstalter sind das Projekt „Zusammenleben neu gestalten“ der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik, Makista und das Schulamt für Hanau und den Main-Kinzig-Kreis.