Newsletter Kinderrechte, Bildung, Demokratie

August 2017

 

Liebe Leserinnen und Leser,

unser Newsletter berichtet über aktuelle Termine, neue Programme, Veröffentlichungen und vielfältige Praxis rund um das Thema Kinderrechte in der Schule bundesweit. Lassen Sie sich inspirieren und engagieren Sie sich für die Bekanntmachung und Verwirklichung der Kinderrechte an Schulen und in allen Bildungseinrichtungen: als einzelne Lehr- und Fachkraft im Schul- und Bildungsbereich, als Eltern, Expertin oder Kooperationspartner von Schule in der Bildungslandschaft.

Themen

Bund-Länder-Kompass: Neuigkeiten aus den Ländern

• Kinderrechte in die Hessische Verfassung

• Hessen: Neues Schuljahr - neue Fortbildungen für Kinderrechte

• Kleine Worte – Große Wirkung: Ein Modellprojekt in Hanau

• Demokratietage in Rheinland-Pfalz und Hessen

Neuigkeiten bundesweit

• Aktionstag Kinderrechte: Kinderrechte und Bundestagswahl verbinden

• 3. bundesweiter Demokratietag: Ich, Wir - anders: Normal?!

• Entwicklungskonferenz der Bündnisinitiative „Bildung für eine demokratische Gesellschaft“

• Zwischenstand: Ein Buntes Band für Kinderrechte

• Jetzt mitmachen! Ausschreibung des Wettbewerbs Demokratisch Handeln

Publikationen und Materia

• Makista Homepage

• Interview mit dem Schulleiter einer Kinderrechte-Schule: „Wir unterrichten Kinder, nicht Fächer“

• Neue Webseite von Amnesty International

 

---

Neuigkeiten aus den Ländern

Kinderrechte in die Hessische Verfassung

Kinderrechte in die Hessische Verfassung

Hamburg und Hessen sind die beiden letzten Bundesländer, die die Kinderrechte noch nicht in Ihrer Verfassung verankert haben. Zumindest in Hessen kommt nun, Dank einer Verfassungsänderung 2018 Bewegung in die Sache. Neben den hessischen Politikern sind auch Bürgerinnen und Bürger jeden Alters gefragt Änderungsvorschläge einzubringen. Im Rahmen des Projektes „Hessen in guter Verfassung“ der Landeszentrale für politische Bildung nahmen …

Weiterlesen.

Hessen: Neues Schuljahr - neue Fortbildungen für Kinderrechte

Hessen: Neues Schuljahr - neue Fortbildungen für Kinderrechte

Nach den Sommerferien wird die Fortbildungsreihe „Kinderrechte lernen und leben“ fortgesetzt. Am 6. September dreht sich an der Salzbödetalschule (Lollar) alles um das Thema "Kinderrechte in der Projektwoche". Die Schule zeigt wie die Kinderrechte handlungsorientiert und spielerisch in vielfältigen Angeboten vermittelt werden können. Einen Monat später, am 4. Oktober stehen die ökologischen Kinderrechte in der Fortbildung „Kinderrechte und Umweltlernen“ des …

Weiterlesen.

Kleine Worte – Große Wirkung: Ein Modellprojekt in Hanau

Gute Nachricht für Kinder von 0 – 10! Die Kinderrechte sind seit 2017 ausdrücklich Bestandteil des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans. Kinder sollen ein „Grundverständnis dafür entwickeln, dass Kinder Rechte haben und dafür eintreten“. Im Modellprojekt „Kleine Worte – Große Wirkung“ arbeiten ab diesem Schuljahr sechs Hanauer Kitas und drei Vorlaufkurse an diesem „Grundverständnis“ der Kinder, aber auch der Erwachsenen. Wie können die Kinderrechte zur Basis der Arbeit in den Einrichtungen für die Jüngsten werden? Und welche kleinen Worte sind der Grundstein für eine „Sprache des Miteinander“? Bis 2019 entwickelt Makista gemeinsam mit einem Extpert_innenteam entsprechendes Material dazu.

Mehr

Demokratietage in Rheinland-Pfalz und Hessen

In Rheinland-Pfalz und Hessen ist der jährliche Demokratietag ein fester Bestandteil im Kalender. In Hessen wir unter dem Motto "Demokratie braucht mehr als 140 Zeichen" in diesem Jahr am 2. Dezember im Hessischen Landtag sogar das 10-jährige Jubiläum gefeiert. Der rheinland-pfälzische Demokratietag läuft am 16. November unter der Überschrift "Mein, Dein, Unser Europa?!" im ZDF-Konferenzzentrum und findet zum 12 Mal …

Weiterlesen.

---

Neuigkeiten bundesweit

Aktionstag Kinderrechte 2017: Kinderrechte und Bundestagswahl verbinden

Aktionstag Kinderrechte: Kinderrechte und Bundestagswahl verbinden

Zwei Aktionen lassen sich in diesem Jahr gut miteinander verbinden: Der Aktionstag Kinderrechte, zu dem UNICEF rund um den 20.11. aufruft und die Umfrage #ichbinwählerisch, bei der Kinder und Jugendliche noch bis zur Bundestagswahl am 24.9. ihre Meinung einbringen können. Die Umfrage bietet einen guten Einstieg ins Thema für Schulklassen. Von hier aus kann erarbeitet werden was sich aus Sicht …

Weiterlesen.

3. bundesweiter Demokratietag: Ich, Wir - anders: Normal?!

3. bundesweiter Demokratietag: Ich, Wir - anders: Normal?!

Am 13.11.2017 findet in den Räumen der Heinrich-Böll-Stiftung der 3. bundesweite Demokratietag statt. Unter dem Motto: „Ich – Wir – anders: Normal?! Facetten der Demokratiepädagogik und der Kinderrechte“ erhalten Jugendliche und Erwachsene Einblicke in demokratisch gelebte Praxis. Im Anschluss werden die Preisträger-Schulen für demokratische Schulentwicklung geehrt. Neu ist, dass die Kinderrechte ausdrücklich die Qualitätsbereiche Partizipation, Inklusion und Diversität ergänzen. Programm …

Weiterlesen.

Entwicklungskonferenz der Bündnisinitiative „Bildung für eine demokratische Gesellschaft“

Einen Tag nach dem bundesweiten Demokratietag schließt sich am 14.11.2017 die Entwicklungskonferenz der neuen Bündnisinitiative „Bildung für eine demokratische Gesellschaft“ zu den Themen Demokratie, Kinderrechte, Global Goals und Kultur an. Ziel der Initiative ist es, die Themenbereiche miteinander zu verbinden, Menschen und Organisationen zu vernetzen. Als Ergebnis der Veranstaltung sollen konkrete Vereinbarungen für mehr Kooperation und Wirkung getroffen werden. Gemeinsame Veranstalter der Entwicklungskonferenz sind die DeGeDe, Makista und die Heinrich-Böll-Stiftung.

Infos/Anmeldung (in Kürze): www.degede.de oder www.makista.de

Zwischenstand: Ein Buntes Band für Kinderrechte

Zwischenstand: Ein Buntes Band für Kinderrechte

Schon 654 Meter misst das Kinderrechteband der Grundschule Schalkenbach! Zahlreiche Schulen, Kitas sowie Kinder- und Jugendeinrichtungen in ganz Deutschland haben gebastelt. Um der Forderung der Grundschule Schalkenbach "Kinderrechte ins Grundgesetz" Nachdruck zu verleihen, sind alle im Bundesgeboiet aufgerufen weiter fleißig Kinderrechte Girlanden einzusenden. Eine Anleitung gibt es hier.

Weiterlesen.

Jetzt mitmachen! Ausschreibung des Wettbewerbs Demokratisch Handeln läuft bis 30. November 2017

Jetzt mitmachen! Ausschreibung des Wettbewerbs Demokratisch Handeln

Unter dem Motto "Gesagt! Getan: Gesucht werden Beispiele für Demokratie. In der Schule und darüber hinaus" werden Schulen aufgefordert laufende oder abgeschlossene Demokratie-Projekte im kleinen und großen Format bis zum 30. November einzureichen. Im Vordergrund stehen die eigenverantwortliche Tätigkeit der Schülerinnen und Schüler und das Erleben und Erfahren demokratischer Umgangsformen. Fragen zum Wettbewerb oder zur Gestaltung der Projektdokumentationen werden in …

Weiterlesen.

---

Publikationen und Material

Relaunch: www.makista.de

Relaunch: www.makista.de

Alle Informationen rund um den Verein Makista sowie aktuelle Angebote, Projekte und News gibt es ab sofort unter der gewohnten Adresse www.makista.de. Die Webseite ist nun technisch auf dem neusten Stand und auch für Smartphone und Tablet optimiert.

Weiterlesen.

Interview mit dem Schulleiter einer Kinderrechte-Schule: „Wir unterrichten Kinder, nicht Fächer“

Interview mit dem Schulleiter einer Kinderrechte-Schule: „Wir unterrichten Kinder, nicht Fächer“

In der neuen Ausgabe von „Gemeinsam Lernen“, die sich rund um das Thema Inklusion dreht berichtet Schulleiter Uwe Gehrman, welchen Stellenwert die Kinderrechte an der IGS Nordend (Frankfurt am Main) haben und inwiefern sie ein hilfreiches Fundament bei Problemen mit der Umsetzung von Inklusion sein können. Zum gleichen Thema bietet die IGS Nordend am 13.02.2018 eine Fortbildung im Rahmen der …

Weiterlesen.

Neue Webseite von Amnesty International zu Menschenrechtsbildung ist online

Neue Webseite von Amnesty International zu Menschenrechtsbildung ist online

Die Webseite gibt einen Überblick zu Bildungsmaterialien und Workshops von Amnesty International. Sie richtet sich an alle, die Kinder- und Menschenrechte vermitteln möchten und Anregungen und Methoden zu verschiedenen menschenrechtlichen Themen suchen. Workshopangebote zu Themen wie Antirassismus, Menschenrechte allgemein, Menschenrechtsverletzungen an Frauen etc. werden vorgestellt und können gebucht werden. Mehr

Weiterlesen.

---