Hessen: Neues Schuljahr – neue Fortbildungen für Kinderrechte

Nach den Sommerferien wird die Fortbildungsreihe „Kinderrechte lernen und leben“ fortgesetzt. Am 6. September dreht sich an der Salzbödetalschule (Lollar) alles um das Thema „Kinderrechte in der Projektwoche“. Die Schule zeigt wie die Kinderrechte handlungsorientiert und spielerisch in vielfältigen Angeboten vermittelt werden können. Einen Monat später, am 4. Oktober stehen die ökologischen Kinderrechte in der Fortbildung „Kinderrechte und Umweltlernen“ des Campus Klarenthal (Wiesbaden) im Mittelpunkt. Eingeladen sind Lehrkräfte, Schulleitungen, pädagogische Fachkräfte, Studierende, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Eltern(vertretungen) und Mulitplikator_innen.

Flyer zur Fortbildungreihe (Download PDF)

Mehr zum Modellschul-Netzwerk Kinderrechte